Diagnoseverfahren

Parallel zur klassischen Anamnese und Laboranalysen kommen auch verschiedene Diagnoseverfahren zum Einsatz, um mehr Klarheit über das gesamte Krankheitsbild zu erhalten.

Radiästhesie

Einhändigen Tensor, zeigt die Dysbalancen im Körper, Organ zustand und Funktion, zeigt die Anwendungshäufigkeit wie auch Dosierung, Potenzierung und Intensität der Therapie. Ist Zustand vor und nach der Behandlung

Antlitzdiagnose

Die Antlitzdiagnose ist nichts anderes als die so genannte visuelle Diagnose. Jeder Mensch hat ihren eigens Antlitz, man schaut nach Falten, Muttermale, Haarwachstum, Gesichtsasymetrien, usw.

Kinesiologie

Das Wort „Kinesiologie“ kommt vom griechischen „ kinesis“, was bedeutet Bewegung und „logos“ was bedeutet Sinn, Geist oder Gesetz. Ist sehr gute Diagnose verfahren, besser gesagt eine Hebelsetzung Körper befragung.

Pulsdiagnose

Frequenz: schnell, langsam
Volumen: groß, klar, fein
Tiefe: oberflächlich, tief
Kraft: leer

Zungendiagnose

Teilung der Zungenareal und Beurteilung der Organstörung.

Irisdiagnose

gibt Aufschluss über den gesamten Zustand des Körpers. Die Irisdiagnose ist eines der wichtigsten Diagnoseverfahren, die die Alternativmedizin bieten kann. Sie gibt hilfreiche Hinweise bei Unklarheiten in verschiedenen Krankheitsbildern.

Sie haben Fragen zur Diagnose & Therapie?

1 + 5 =